Die neue Pick-up Technologie II

 
Der neue radikale Ansatz:
 

 

kleine, elastische, ungesteuerte Pick-up mit Rotor

RT Engineering GmbH

 

 

 

große, gesteuerte Pick-up ohne Rotor

Wettbewerb

 
Argumente im Überblick:
 
 

 

  1. Pick-up elastisch, ungesteuert, wartungsfrei, schonend = geringe Zinkengeschwindigkeit, sehr kleiner Durchmesser und dennoch 6-reihig, hohe Arbeitsgeschwindigkeit möglich.
     

  2. Schonender Futterguttransport zum Rotor hin, durch geringe Drehzahl der PU fliegt das Erntegut nicht von der PU weg.
     

  3. Rotor sorgt für einwandfreie Funktion der ungesteuerten PU auch unter schwersten Bedingungen. Optimaler Futtergutfluss, beste Bandausnützung, hohe Leistung.
     

  4. Hervorragender Futtergutfluss im Übergang zum Band, auch bergab und in der Schichtenlinie, zuverlässiger Transport.
     

  5. Das Transportvolumen des Bandes wird voll ausgenützt, sehr gute Schwadablage durch geringe Bandgeschwindigkeit.
     

  6. Gleitteller für optimale Führung der Pich-up Zinken, optimale Bodenanpassung, Abbau von Kraftspitzen durch die Elastizität der Pick-up.

     

     

 

1
2
3
4
5
6
Kundennutzen und Differenzierung:
 

Die einzigartige Entwicklung verfügt über eine komplett neuen Denkansatz und hat folgende herausragende Vorteile für Sie:

  1. Sauberes Futter durch einzigartige Bodenanpassung (BAP) über die elastische Pick-up (PU): Der Schmutzeintrag in das Futter wird minimiert, wodurch sich eine bessere Futterqualität und damit auch eine höhere Milchleistung der Kuh realisieren werden (= höherer Ertrag für den Landwirt).
     

  2. Weniger Bröckelverluste durch geringere Zinkengeschwindigkeiten und kleinen Durchmesser der PU: Dies führt wiederum zu einer verbesserten Futterqualität und höheren Milchleistung.
     

  3. Weniger Steine im Schwad durch kleinen PU-Durchmesser mit schleppenden Zinken: Schonung der nachfolgenden Erntekette sowie des Pansens der Kuh, da Steine im Futter sonst mitgefressen werden und für Verletzungen bzw. Probleme beim Milchvieh sorgen.
     

  4. Höhere Produktivität durch höhere Arbeitsgeschwindigkeiten
     

  5. Höhere Flexibilität des Einsatzes durch Mitten- und Seitenablage (R9 Profi) in einer Maschine: Wo sonst zwei verschiedene Kreiselschwader benötigt werden, vereint der R9 Profi Bandschwader beides in einem.
     

  6. Höhere Produktivität der nachfolgenden Erntekette: weil optimale Schwadmassen sichergestellt werden können – und das unter allen Futterbedingungen.
     

  7. Durch die flexible PU sind größere Arbeitsbreiten einzelner Elemente - möglich: Daraus resultieren ein deutlich einfacherer Aufbau der Technik.
     

  8. Alternativ einsetzbar als Schwadwender zur Steigerung der Futterqualität

 

 

5. Pflanzen, Tiere, Technik und Menschen


Kundenstimmen:
 
4. Schleppender Zinken.jpg

“Gleichbleibend hohe Arbeitsqualität auch bei hoher Arbeitsgeschwindigkeit.”

“Scherhaufen werden nicht in den Schwad gerecht.”

“Mit der Frontmaschine fahren wir nicht mehr über das Futter.”

“gleichmäßiger, lockerer Schwad => ideal für den Selbstfahrhäcksler, Ladewagen, Rundballenpresse"

“Beste Flexibilität für ideale Schwadgröße für beliebige Ernteerträge.”

“erhebliche Reduktion der Futterverschmutzung”

“An den Dosierwalzen hört man keine Steine mehr.”

“Kompakheit im Transport ist ideal.”

“Im Vergleich zu dieser Technologie ist der Kreiselschwader altmodisch.“

Please reload

Bandschwader, gesundes Grundfutter, Merger, Biofutter ernten, schwaden,Schwaden | Reiter Innovative Technology | Oberösterreich

RT Engineering GmbH © all rights reserved |

 |

 |

 |

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

|

|

|

|

Reiter Innovative Technology

Eben 5a,4716 Hofkirchen an der Trattnach, Oberösterreich,  Österreich

office@rt-e.net